Was kann man gegen Schnarchen unternehmen (Teil 1)?

Sucht man im Internet nach Lösungen gegen Schnarchen, so findet man eine schier unüberschaubare Menge an Tipps und Vorschlägen. Wir wollen hier eine Übersicht über die gängigsten Lösungsmethoden bieten. Welches Hilfsmittel nun am Effektivsten ist, lässt sich aber nicht für alle Schnarcher gleich beantworten. Denn Schnarchen kann unterschiedliche Ursachen haben und dementsprechend kann es je nach Einzelfall unterschiedliche „beste Lösungen“ geben.

  1. Medizinische Hilfsmittel zur Verbesserung des Atemflusses: darunter fallen Vorhofplatten/Mundstücke wie Somnipax, Kiefervorschubschienen (Protrusionsschienen), Atemwegs-Stents, cPAP-Geräte (Überdruckbeatmungsgeräte) und Sprays
  2. Sonstige Hilfsmittel zur Verbesserung des Atemflusses: Öle zur Schleimhautbefeuchtung, Kiefer-/Kopfbänder und Nasenflügelpflaster
  3. Hilfsmittel zur Verhaltensänderung: jede Art von Hilfsmittel, die den Schnarcher davon abhalten sollen, in Rückenlage zu schlafen (Kissen, T-Shirts) ; Apps oder Uhren, die bei Schnarchen Alarm schlagen und den Schnarcher wecken
  4. Physiologisches Training: „Digeridoo-Training“, das darauf abzielt, die Muskulatur im Gaumen und Rachenbereich zu trainieren und zu straffen
  5. Veränderung des Lebensstils: Gewichtsreduktion (Übergewicht begünstigt Fettablagerungen im Gaumen und damit die Schnarchanfälligkeit), kein Alkohol vor dem Schlafengehen (Gaumenmuskulatur erschlafft unter Alkoholeinfluss), Schlaf- und Beruhigungsmedikamente vermeiden (führt ebenfalls zu Erschlaffen der Gaumenmuskulatur), kein Rauchen (reizt den Rachenbereich und kann ihn schädigen)
  6. Medizinische Eingriffe zur Verbesserung des Atemflusses: Gewebeentfernung im Gaumen/Nasenbereich; Versengen/Vernarben des Gaumengewebes mit dem Ziel, eine Straffung des Gewebes zu erzielen

Wie Betroffene aus diesen Methoden die für sie am Besten geeignete Lösung auswählen können, erläutern wir im nächsten Beitrag.

Schlagwörter: ,
Categories: Allgemein

Author: manager

Schreibe einen Kommentar



*